Willkommen auf der Homepage des AMC Stemweder Berg

25.11.2016

B e i f a h r e r s c h u l u n g

 

Der AMC Stemweder Berg führt am 25. & 26.02.2017 eine Beifahrerschulung durch. Weitere Information gibt es hier.

 

25.09.2016

Ergebnisse der 46. ADAC Rallye Stemweder Berg Historic.

 

Link zu den Ergebnissen.

 

24.09.2016

"Ganz schön Helle"

 

"Ganz schön helle“ 

 

Stemwede/Haldem: Unter diesem Motto fand die Auftaktveranstaltung der Übergabe der Sicherheitswesten des ADAC Regionalclubs Ostwestfalen-Lippe in diesem Jahr in Haldem statt. Zusammen mit Schulleiterin Frau Weiffen-Flore wurden von Heinz Sasse (ADAC Ostwestfalen-Lippe Vorstand Verkehr), Wolf-Otto Weitekamp und Willi Weingärtner beide AMC Stemweder Berg die leuchtenden Westen an die Erstklässler der Montessori Grundschule Haldem verteilt. An der Veranstaltung nahmen auch Bezirkspolizeioberkommissar Friedhelm Rodeck ,Herr Fischer von der Gemeinde Stemwede und einige Eltern teil.

Bereits zum siebten Male verteilt der ADAC die kostenlosen Westen, seit Beginn rund 5,3 Millionen für Sicherheit im Straßenverkehr für unsere Kleinsten. Alle Kinder stellten sich mit der Weste zum Gruppenbild auf und durften anschließend noch das ADAC Pannenfahrzeug (Gelber Engel) untersuchen. 

08.08.2016

Ergebnisse der 2.  ADAC Stemweder Berg Klassik.

 

Link zu den Ergebnissen.

 

08.08.2016

Ergebnisse der 65. Int. ADAC Westfalen Lippe Fahrt.

 

Link zu den Ergebnissen.

 

10.04.2016

Der AMC Stemweder Berg ist auch bei Facebook anzutreffen.

 

29.02.2016

Kindertageseinrichtung freut sich über Spende

 

 

Geldsegen für die Ev. Kindertageseinrichtung Schatzkiste in Schnathorst.

 

Eine Spendensammlung unter den Teilnehmern der 45. ADAC Rallye Stemweder Berg führt zum Geldsegen bei der Evangelischen Kindertageseinrichtung Schatzkiste in Schnathorst. Wie bereits in den Vorjahren, wurden die gesammelten Gelder an eine öffentliche Einrichtung im Einzugsgebiet der Rallye übergeben.

 

Die vom ADAC Ostwestfalen-Lippe und AMC Stemweder Berg organisierte Motorsportveranstaltung führte am  20.06.2015 mit einer doppelt gefahrenen Wertungsprüfung (WP) durch Schnathorst. Schon im Vorfeld der Veranstaltung stieß das Organisationsteam bei ersten Gesprächen mit den betroffenen Anwohnern auf offene Ohren. Dass das Interesse der Bevölkerung an einer Rallye in Ostwestfalen-Lippe groß war, sah man an den hohen Zuschauerzahlen der WP Schnathorst. Die Organisatoren nahmen die gute Zusammenarbeit und Zufriedenheit mit Behörden, Anwohnern sowie das positive Feedback unter den Teilnehmern als Grundlage, das Geld der in 2015 durchgeführten Spendensammlung in eine Einrichtung in Schnathorst zu übergeben.

 

Am 19.02.2016 fand man einen Termin für die Spendenübergabe bei der Evangelischen Kindertageseinrichtung in der Tengerner Straße. Frau Niggemann erläuterte in einem Gespräch mit Herrn Noltekuhlmann, dass man das Geld für die Ausgestaltung der Turnhalle nutzen wolle. Am Ende der Ausführungen wünschte Herr Noltekuhlman im Namen der ADAC Rallye Stemweder Berg viel Erfolg für das Projekt und ließ durchblicken, dass die WP Schnathorst, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Behörden, in diesem Jahr erneut in das Programm aufgenommen wird.

 

30.12.2015

Veranstaltungen des AMC Stemweder Berg im Jahr 2016

 

1. ADAC Rallye Stemweder Berg am 24. & 25.06.2016

 

2. ADAC Westfalen Lippe Fahrt am 06.08.2016

 

3. ADAC Rallye Stemweder Berg Historic  am 24.09.2015

19.10.2015

Sichtbarkeit macht Schule

 

 

Der ADAC Ortsclub AMC Stemweder Berg e.V. im ADAC unterstützt die Sicherheitswesten-Aktion für Schulanfänger. / Die ADAC Stiftung „Gelber Engel“ verteilt im September bundesweit 730 000 Westen an Erstklässler.

 

Stemwede. Um die Sichtbarkeit zu erhöhen, sollten Kinder auf dem Schulweg reflektierende Kleidung wie zum Beispiel eine Sicherheitsweste tragen. Deshalb führt die ADAC Stiftung „Gelber Engel“ zum sechsten Mal die Sicherheitswesten-Aktion für Schulanfänger durch. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit von Kindern. Bundesweit werden 730 000 leuchtend gelbe Sicherheitswesten kostenlos an Schulanfänger verteilt.

Im Regionalclubgebiet Stemwede fand am Dienstag den 22.September die  Übergabe in der Freien Evangelischen Grundschule Stemwede statt. Gemeinsam mit Schulleiter Herrn Willi Wall , Klassenlehrerin Frau Anna Koschmann und dem Vertreter des Bürgermeisters Herr Werner Bahnemann überreichte Willi Weingärtner  vom AMC Stemweder Berg e.V. im ADAC die Westen aus reflektierendem Material an die 48 Schüler der Grundschule.

 

Der Verkehrsreferent des AMC Stemweder Berg e.V. im ADAC, hob dabei hervor: „Gesehen werden kommt an! Durch das Reflektionsmaterial unserer Sicherheitswesten werden Kinder im Dunkeln nämlich schon aus 140 Metern Entfernung gut gesehen. Ist die Kleidung nur hell, werden sie aus einem Abstand von 40 Metern wahrgenommen. Dunkel gekleidete Kinder kann ein Autofahrer im Scheinwerferlicht erst 25 Meter vorher erkennen – zu spät, um rechtzeitig anzuhalten. Genau das wollen wir mit unserem Engagement ändern!“

 

Das A und O für den Erfolg der Aktion ist es jedoch, dass die Kinder die Sicherheitswesten auch tragen. Lehrer und Eltern sollten daher darauf achten, dass die Kinder die Sicherheitsweste täglich anziehen. Dafür erhalten sie auf der Homepage der ADAC Stiftung „Gelber Engel“ unter www.adac.de/sicherheitswesten Anregungen und Materialien sowie Tipps zum Trainieren des Schulwegs.

 

29.09.2015

Ergebnisse der 45. ADAC Rallye Stemweder Berg Historic.

 

Hier gehts zu den Ergebnissen.

 

07.08.2015

Ergebnisse der 65. Int. ADAC Westfalen Lippe Fahrt.

 

Link zu den Ergebnissen.

 

25.03.2015

Motorsportler spenden für Kindertagesstätte

Unverhoffter Geldsegen für die AWO Kindertagesstätte in Börninghausen.

 

Bei der 44. Auflage der ADAC Rallye Stemweder Berg am 14. Juni 2014 führten die Organisatoren unter den Teilnehmern, wie bereits in den Vorjahren, eine Spendensammlung durch. Die gesammelten Gelder werden jedes Jahr an eine andere öffentliche Einrichtung übergeben und in diesem Jahr wählte man die AWO Kindertagesstätte in Börninghausen aus.

 

Die vom ADAC Ostwestfalen-Lippe und AMC Stemweder Berg organisierte Motorsportveranstaltung führte 2014 zum ersten Mal auf der Wertungsprüfung (WP) Eggetal durch die Ortschaften Börninghausen und Eininghausen. Schon bei ersten Gesprächen mit den betroffenen Anwohnern beider Orte im Vorfeld der Motorsportveranstaltung, stieß man auf offene Ohren für die Rallye. Am Veranstaltungstag verlief die  WP Eggetal ohne größere Probleme und bei allen Beteiligten trat nach der Rallye Zufriedenheit ein. Die Organisatoren, Behörden, Anwohner und auch die Teilnehmer zogen im Nachklapp ein sehr positives Resümee über die Wertungsprüfung in Börninghausen und Eininghausen.

Kurze Zeit nach der Rallye fragten Anwohner beim Organisationsteam nach einer erneuten Auflage der Motorsportveranstaltung im Jahr 2015. Über die positive Resonanz freuten sich die Organisatoren. Es wurde beschlossen, die bei der Rallye 2014 gesammelten Spendengelder der AWO Kindertagesstätte in Börninghausen zukommen zu lassen.

Bei der Spendenübergabe am 27. Februar 2015 erläuterte Frau Schlottmann in einem Gespräch, dass man das Geld für ein Turnhallenprojekt nutzen wolle. An einem gebastelten Model wurden Herrn Noltekuhlmann und Herrn Rother über das Vorhaben informiert. Am Ende der Ausführungen wünschte Herr Noltekuhlman im Namen der ADAC Rallye Stemweder Berg viel Erfolg für das Projekt und ließ durchblicken, dass die WP Eggetal, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Behörden, in diesem Jahr in etwas geändertem Streckenverlauf erneut in das Programm der ADAC Rallye Stemweder Berg aufgenommen wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel